Pressemeldung: Der erste Holzeinschlag

Die Saison 2016 beginnt: Der erste Holzeinschlag für die kommenden Projekte: AUGSBURG - Wo einst die Fugger jagten, fällen heute nach alter Tradition die Naturstammbauer den Rohstoff...

Die Saison 2016 beginnt: Der erste Holzeinschlag für die kommenden Projekte: AUGSBURG - Wo einst die Fugger jagten, fällen heute nach alter Tradition die Naturstammbauer den Rohstoff für ihre Blockhaus Projekte 2016. Aus Überzeugung und der Natur zuliebe, was auf den Fahnen der Naturstammbauer steht, und um die Transportwege kurz zu halten, werden seit dem heutigen Tag bis Ende März die Bäume für drei außergewöhnliche Blockhäuser per Hand gefällt. Nahe Zusmarshausen, zwischen Gabelbachergreut und Oberbachwald wurden die Bäume einzeln in Augenschein genommen und zum Fällen freigegeben. In Zusammenarbeit mit der Waldbesitzervereinigung Aichach e.V. wurden die der Verwendung bestmöglichen Bäume ausgesucht. Was heute nicht üblich ist: Nahezu 100% aller gefällten Bäume in Deutschland werden heute für die Industrie zur Weiterverarbeitung als Papier, Brennstoffe oder Werkstoffe verarbeitet. Die Blockbaubranche ist die einzige Branche, welche diesen hochwertigen Rohstoff am meisten würdigt und am erfolgreichsten für Generationen hegt und pflegt. In den kommenden Tagen werden die ersten Stämme auf das Betriebsgelände nahe Gersthofen gebracht und von Ihrer Rinde mit Wasser befreit. Im Anschluss werden die Stämme sofort weiter in mühevoller Handarbeit zu Dachstühlen und Wänden verarbeitet. Ein Besuch lohnt sich immer, um das besondere und einzigartige Handwerk zu sehen und zu erleben.